LiveZilla Live Chat Software Haben Sie eine konkrete Frage oder möchten Sie einen Preis wissen?
Klicken Sie hier und treten Sie LIVE mit uns in Kontakt!
Unsere Mitarbeiter beantworten Ihre Fragen in "Echtzeit".
Fenster schließen X

Steininger : Hängerprofi - Hymer - Steigtechnik
Sie befinden sich hier » Produktkatalog : Steigtechnik : Leitern
Noch mehr Steininger-Infos:
Steininger auf YouTube Steininger Ebay-Shop IDS-Steininger
Steininger
auf YouTube
Steininger
Ebay-Shop
IDS-Steininger
PKW-Anhänger für
gehobene Ansprüche
» Österreichisches Anhänger-Forum
Folgen Sie uns auf Facebook:
Hymer-Sortimentskompass & Produktwegweiser
Mit dem Sortimentskompass und dem Produktwegweiser bieten wir Ihnen zwei übersichtliche Auswahlhilfen, die Ihnen die schnelle Auswahl unter unseren zahlreichen Produkten erleichtern wird.
 
Der Hymer Produktkompass berücksichtigt hierbei Anforderungen wie Anwendungshäufigkeit, Funktionalität und Sicherheit.
 
Der Produktwegweiser zeigt Ihnen die verschiedenen grundsätzlichen Ausstattungsdetails zwischen den Produktsortimenten auf. Auf den Produktseiten werden die jeweils produktspezifischen Ausstattungsmerkmale aufgeführt.
Unterschied der Leistungsmerkmale: Hymer SC 40 - SC 60 - SC 60
Ausführung
Holme
Sprossen
Leiterninnenbreite Anglegeleiter
Holmabmessungen
Füße auswechselbar verschraubt
Klappfüße an Anlege-, Schiebe-, Seilzugleiter
Seildurchmesser bei Seilzugleitern
Erhöhter Freiraum unter Traverse
Höhenverstellbare Traverse
Automatische Strebenarretierung
Integrierte Treppenverstellung
Standkontrolle durch Libelle
Roter Sicherheitsstreifen
Garantie
Hymer SC 40
Strangpressprofile
Blechprofil
300 mm
60 bis 89 mm
nein
nein
10 und 12 mm
nein
nein
nein
nein
nein
ja
5 Jahre
Hymer SC 60
Strangpressprofile
Strangpressprofile
300 mm
60 bis 100 mm
ja
ja
10 und 12 mm
ja
nein
nein
ja mit Zusatzteil
nein
ja
10 Jahre
Hymer SC 80
Strangpressprofile
Strangpressprofile
370 mm
60 bis 100 mm
ja
ja
12 und 14 mm
ja
ja
ja
ja, vollintegriert
ja
ja
15 Jahre
Klicken Sie auf ein Bild um dieses zu vergrößern
Produktfoto
Produktfoto
Produktfoto
Produktfoto
Produktfoto
Produktfoto
Produktfoto
Produktfoto
Produktfoto
Produktfoto
Produktfoto
Produktfoto
Produktfoto
Produktfoto
Produktfoto
Diagramm zur Ermittlung der Ausladung
Aus der Tabelle sind die erforderlichen Mindestlängen abzulesen. Empfehlenswert ist, grundsätzlich die nächst größere Leiterlänge des Hymer-Lieferprogrammes zu verwenden.
 
Anstellwinkel 70° (unsere Empfehlung für Sprossenleitern)
= senkr. Höhe x Faktor 1,064
 
Anstellwinkel 75° (noch zulässig für Sprossenleitern)
= senkr. Höhe x Faktor 1,035
 
Anstellwinkel 68°(Stufenleitern)
= senkr. Höhe x Faktor 1,080
 
Anstellwinkel 60°(Treppen)
= senkr. Höhe x Faktor 1,155
 
Anstellwinkel 45°(Treppen)
= senkr. Höhe x Faktor 1,414
 
Beispiel: senkr. Höhe (oberer Anlegepunkt) = 7,00 m
bei Verwendung einer Sprossenleiter: 7,00 m x 1,064
(70°Anstellwinkel) = 7,45 m (Mindestmaß)
Berechnung der Leiterlänge bei bekannter senkrechter Höhe:
Senkr. Höhe in m
75° Sprossenleitern
70° Sprossenleitern
68° Stufenleitern
60° Treppen
45° Treppen
2,0
2,10
2,15
2,20
2,30
2,80
2,5
2,60
2,65
2,70
2,90
3,50
3,0
3,10
3,20
3,25
3,50
4,20
3,5
3,60
3,70
3,80
4,10
4,90
4,0
4,70
4,80
4,90
5,20
6,30
4,5
4,70
4,80
4,90
5,20
6,30
5,0
5,20
5,30
5,40
5,80
7,10
5,5
5,70
5,85
5,95
6,40
7,80
6,0
6,20
6,40
6,50
7,00
8,50
6,5
6,70
6,90
7,00
7,50
9,20
7,0
7,20
7,40
7,60
8,10
9,90
7,5
7,80
8,00
8,10
8,70
10,60
8,0
8,30
8,50
8,60
9,30
11,30
8,5
8,80
9,00
9,20
9,90
12,0
9,0
9,30
9,60
9,70
10,40
12,70
9,5
9,80
10,10
10,30
11,00
13,40
10,0
10,40
10,60
10,80
11,60
14,10
Von der BGV D36 zur BGI 694
Im Jahr 2008 wird die bisherige Unfallverhütungsvorschrift BGV D36 ersetzt durch die BGI 694 – eine „Handlungsanleitung für den Umgang mit Leitern und Tritten“. Die inhaltliche Umsetzung ist durch die Unfallversicherungsträger bereits im Gange.
 
Die technischen Angaben hinsichtlich der neuen Unterscheidung in „Reichhöhen“ und „Arbeitshöhen“ sind in diesem Katalog bereits berücksichtig.
 
Zur besseren Verständlichkeit und Übersichtlichkeit werden diese Unterscheidungen hier nochmals dargestellt:
 
Reichhöhe:
Die BGI 694 definiert die Reichhöhe als die Höhe, die von einer – je nach Leitermodell – ermittelten Standhöhe aus erreicht werden kann. Diese liegt bei ca. 2,00 m über der Standhöhe.
 
Arbeitshöhe:
Unter Arbeitshöhe versteht man den Bereich für das Arbeiten auf Körperhöhe, z. B. mit einer Bohrmaschine. Um die branchenunterschiedlichen Arbeitshöhen zu berücksichtigen, wird in diesem Katalog von einer mittleren Arbeitshöhe von 1,50 m über Standhöhe ausgegangen.
 
Aus dieser Definition ergibt sich eine vereinfachte Formel: *
Standhöhe + 1,50 m = Arbeitshöhe
Standhöhe + 2,00 m = Reichhöhe
 
* Je nach Leitermodell kann dies variieren. Bitte beachten Sie die Angaben in den technischen Tabellen in diesem Katalog.
Welche Größe wird benötigt?
    Bei der Wahl der Leitergröße/-länge sollte beachtet werden, dass...
  • nicht zusätzlich gesicherte Anlegeleitern nur bis zur viertobersten Stufe/Sprosse bestiegen werden,
    da sonst die Gefahr des Wegrutschens besteht,
  • beidseitig besteigbare Stehleitern nur bis zur drittobersten Stufe/Sprosse bestiegen werden,
    damit ausreichender Halt möglich ist,
  • Mehrzweckleitern in der Gebrauchsstellung „Stehleiter mit aufgesetzter Schiebeleiter“
    nur bis zur fünftobersten Sprosse bestiegen werden,
  • die Größe von Stehleitern mit Plattform sowie von Podestleitern so gewählt wird,
    dass der Benutzer die maximal erforderliche Arbeitshöhe ohne sich zu recken von der Plattform aus erreichen kann.
Darstellung von Arbeitshöhe und Reichhöhe
... anhand einer Stufenstehleiter mit Plattform und einer beidseitigen Stehleiter
Empfehlen Sie diese Seite weiter:
Steininger : HängerProfi - Hymer - Steigtechnik Dominik J. Steininger GmbH.
Hängerprofi - Hymer - Steigtechnik
A-2111 Tresdorf, Gewerbepark II/6 (Anfahrtsplan)
Tel.: (+43) 02262 / 73 409
Fax: (+43) 02262 / 73 409 75
eMail: office@steininger.co.at
Homepage: http://www.steininger.co.at/